Samstag, 14. März 2009

Frühlingsgefühle

diese äußern sich bei mir meistens in einem kreativen Hype. In vielen Blogs habe ich tolle Sachen zum Nähen gefunden. Nun, wer mich gut kennt, weiß, dass ich Nähen eigentlich nicht ausstehen kann. Aber ich habe doch recht einfache Anleitungen gefunden, an die ich mich jetzt wagen will. Da ich heute im großen schwedischen Möbelhaus war, musste da doch gleich eine Menge an schönen Stoffen mit mir nach Hause. Die fertigen Werke, falls sie etwas werden sollten, werde ich natürlich hier zeigen.

Auch war ich ein bisschen shoppen. Im Buchladen fand ich zwei tolle Bücher: Das große Topp Handarbeitsbuch und Grundkurs Filzen. Das Handarbeitsbuch ist sehr umfangreich: Stricken, Häkeln, Nähen, Filzen, also genau das richtige für mich. Filzen möchte ich gerne wieder, da waren neue Anregungen nötig. Ein paar sehr schöne Hefte habe ich auch noch gefunden. Somit dürfte ich für die nächste Zeit genug kreativen Input haben.


Auch ein Päckchen von Tausendschön ist bei mir angekommen: die Monatsfärbung "Im Märzen der Bauer" und der Zauberball "Frische Fische". Da ich das mit den Blanks auch einmal probieren wollte, habe ich mir einen Sockenzauber bestellt. Ich dachte eigentlich, dass diese doppelt gestrickt wären. Na ja, ich werde das dann gleich mit den Ashford Faben (Juhu, endlich richtige Farben!!!) ausprobieren. Eine Farbflasche und KnitPro in der Stärke 2,75 (für Zopfmuster) durften auch noch mit.

1 Kommentar:

  1. Hallo, die Stoffe sind schon mal Klasse. Bin gespannt, was Du schönes machst. Im Märzen der Bauer habe ich mir auch bestellt. Die Färberei möchte ich auch mal versuchen. Lieber Gruß Birgit

    AntwortenLöschen