Freitag, 27. März 2009

Restesocken

9/2009

Aus einem großen Rest Sockenwolle (war von der Stulpenproduktion übrig!) habe ich ganz einfach glatt rechts gestrickt Socken fabriziert. Ich weiß nicht einmal mehr, von welcher Firma die Wolle war, da die Banderole verschollen ist.

Größe 38/39, gestrickt mit 60 Maschen auf 2,5 Bambusnadeln

Die Socken wandern erst mal in die Vorratskiste.

Aus dem Rest von der Lana Grossa Meilenweit habe ich kleine Kindersöckchen gestrickt. Momentan habe ich eigentlich keine Lust mehr, aus jedem Rest etwas zu stricken. Aber meine Resteschublade ist dauernd am überlaufen. Ich muss mir da wohl etwas Neues einfallen lassen.


1 Kommentar:

  1. Prima Resteverwertung! Ich kann mich immer so gar nicht aufraffen, Socken aus Resten zu stricken ;o).

    Sei lieb gegrüßt
    Andrea

    AntwortenLöschen