Mittwoch, 24. Juni 2009

Studie in Blau

Am Sonntag waren wir alle bei "Kunst im Garten" in Schwetzendorf. Dort war es wirklich toll. So viel tolles Kunsthandwerk, es gab afrikanisches Essen und ganz tolle Kreativangebote für Kinder (Seile drehen, filzen, Deko aus Weiden und Schieferherzen klopfen). Ich möchte euch meine Einkäufe zeigen: an einem Stand von einer Strickerin, die ganz tolle Stulpen und Mützen hatte, habe ich diese handgesponnene Wolle gekauft. Ich fand die Farben einfach klasse. Aus der blauen werden sicherlich Schal und Handschuhe für Johannes, aus der bunten etwas schönes für mich.



Auf dem Markt hatte auch die liebe Tine einen Stand. Dort haben Johannes und ich tolle Sachen erstanden. Das Buch gehört Johannes, der Rest mir. Das Schlüsselband ist super: ganz toll weich und kratzt nicht am Hals. Und der Broschling macht aus meiner in die Jahre gekommenen Jacke wieder ein tolles Kleidungsstück.


1 Kommentar:

  1. Hallo Du,

    schön, dass es Dir auch in Schwetzendorf gefallen hat.
    Bin schon auf die Wollergebnisse Deiner neuen Errungenschaften gespannt.
    War nett, Euch mal wieder zu sehen :)

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen