Mittwoch, 14. Oktober 2009

Die letzten Sommer--Socken-Bilder

25/2009


So, heute gibt es die letzten, im spätsommerlichen Garten digifierten. Socken. Bei uns ist es inzwischen richtig kalt, wir hatten heute Nacht sogar Bodenfrost!



Gestrickt habe ich die Socken aus einer Noname -Wolle vom Discounter. Ich weiß nicht mal mehr, wo ich sie gekauft habe, so gut abgelagert ist sie schon. Ich habe daraus schon Armstulpen und noch ein paar Verschenkesocken gestrickt (ich hatte 2 100g Knäule davon). Nach wie vor finde ich die Farben so schön herbstlich.




Gestrickt auf 2,5 KnitPro mit 64 Maschen in Größe 40. Das Muster ist mein absolutes favorite: 1. Reihe 6 Maschen rechts, 2 Maschen links - 2. Reihe alle Maschen rechts und dies wiederholen. Ich mag das sehr gerne, da es mir gefällt und super beim Fernsehen zum Stricken ist. Die Socken gehören mir!



26/2009

Aus einer Schöller und Stahl Fortissima Socka sind diese Babyschühchen und Socken entstanden. Ich wollte diese Wolle mal ausprobieren, da sie eine besondere Faser zum "Klimaausgleich" hat.



Die Babyschühchen sind für die Verschenkekiste. Die Socken sind in Größe 38 ganz einfach, mit Dehnungsfuge gestrickt, und kommen auch in die Verschenkekiste.

Kommentare:

  1. Mir gefallen sie auch gut, die Farben.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  2. Sind ganz toll geworden sie sockis und Schühchen.

    Würde mich über einen Besuch freuen und vielleicht magst du bei meiner verlosung ja noch mitmachen

    LG Tine

    AntwortenLöschen