Mittwoch, 18. August 2010

Wolle streicheln ...

.. tu ich seit heute nachmittag ganz viel. Nachdem wir in Ingolstadt beim Outlet-Shoppen waren, sind wir nach Pfaffenhofen gefahren. Ich wollte schon immer mal zu der fast legendären Wollmeise und mal selbst sehen, was es da so besonderes gibt. Und es ist wirklich was absolut Besonderes! Der schöne Laden und diese wunderbaren Stränge! Ich kann (da ich ja Ersttäterin bin) gar nicht mit dem Schwärmen aufhören! So schöne Farben und so eine tolle Wollqualität.


Hier seht Ihr mich in den Farben schwelgen. Ich konnte mich gar nicht entscheiden, am liebsten hätte ich von jeder Färbung einen Strang mitgenommen.


Diese Unglücksraben konnte ich nicht dortlassen! Sie sollen nun zu Glücksraben werden und ein schönes Strickstück sein.


Den Grau-braunen hat sich der beste Ehemann der Welt ausgesucht, den Blau-violetten Sohnemann. Die beiden waren sehr geduldig mit mir im Wollparadies. Ich habe es nämlich nicht so schnell verlassen.

Kommentare:

  1. Hej Martina, da bist du ja wohl mittendrin im Paradies gewesen, oder? So geht es mir in der Stoffabteilung und immer wenn ich da bin, weiß ich nicht, was ich kaufen soll und gehen mit nur einem oder zwei nach Hause.
    Bin schon auf deine Strickergebnisse gespannt.
    Bis bald
    Rosine

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Strängelchen hast du dir gegönnt. Ich freu mich mit dir:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. schöööön hast du gewählt.....und jetzt hopp hopp stricknadeln wetzen und beginnen!!!
    liebs grüsschen lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. ja was für schöne strängchen sind das denn?? :-))
    schade dass von mir hier der weg zur meise so weit ist. ich würde mir das auch mal gerne ansehen, diese ganzen wollschätze.
    viel spass damit beim verstricken.
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  5. HalliHallo!

    Oh Gott, ich hätte gleich mein Klappbett mitgenommen und drum gebten, die Nacht im Shop verbringen zu dürfen. :0)

    Deine Beute ist wunderschön und ich bin gespannt auf die fertigen Strickereien.

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  6. Traumhafte Stränge hast du ausgesucht,bin gespannt was du daraus zauberst;-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie gut, dass ich nicht mit dabei war!!! Ich vermeide Besuche in solchen tollen Geschäften, damit uns nicht der Bankrott droht, wenn ich da wieder raus komme *ggg*

    Liebe Grüße von

    Bine :o)

    AntwortenLöschen
  8. Männer und Wolle sind ein eigenes Thema, darum gratuliere ich dir zu den deinen, die so geduldig ausgeharrt haben. Und zu deinen Strängen gratuliere ich dir auch, die sind nämlich traumhaft schön.
    Liebe Grüße von Margot

    AntwortenLöschen
  9. Sind das schöne Stränge was du dir da rausgesucht hast...das bin ich doch schon gespannt wie sie verstrickt aussehen .

    Liebe Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen