Sonntag, 28. November 2010

1. Advent


Heute morgen haben wir die erste Kerze am Adventskranz angezündet. Ich wünsche Euch allen eine schöne Adventszeit! Wir haben den Advent gestern schon sehr stimmungsvoll begonnen. Nachmittags besuchten wir ein tolles Weihnachtsmusical und danach waren wir auf einen sehr schönen Weihnachtsmarkt, danach noch nette Stunden mit guten Freunden verbracht, eben der perfekte Adventseinstand.


Heute nachmittag hat mein Mann das Weihnachtsgeschirr aus dem Keller geholt, ich die ersten Plätzchen (gibt´s bei uns bis zum Heiligabend nur an den Adventssonntagen und am Nikolausabend) auf den Sternteller angerichtet, Kinderpunsch gekocht und wir haben einen leckeren Adventstee genossen.

Sonntag, 21. November 2010

Ruhiges Herbstwochenende

Nach einer sehr anstrengenden Arbeitswoche wollte ich ein ruhiges Wochenende. Gestern haben wir dann viel im Haus gewerkelt, ich hab die Fenster geputzt (endlich! ich will sie diese Woche weihnachtlich dekorieren), Plätzchen gebacken und im Haus schon mal vorweihnachtlich ein bisschen rumgeräumt.

In unserer Diele steht seit einigen Wochen dieses Flipiglas. Da nächste Woche etwas Weihnachtliches reindekoriert werden soll, haben mein lieber Mann und ich abends die Flipis angezündet. Glücklicherweise hab ich´s fotografiert, weil wir nicht lange was davon hatten. Die Flipikerzen waren sehr schnell abgebrannt.

Viel Neues kann ich Euch momentan gar nicht zeigen, ich hab einfach zuviel auf den Strick- und Häkelnadeln. Auch für Weihnachten bin ich schon fleißig, die Dinge kann ich hier nicht zeigen, da zuviel Zubeschenkende hier mitlesen (winke, winke ihr Lieben).

Aber einen kleinen Einblick in mein Kreativzimmer gibt es hier. Ja, ich hab sie mal wieder herausgeholt: meine ungeliebte Nähmaschine. Ich finde in Euren Blogs so viel tolle selbstgenähte Deko, Taschen und Kleidung. Aber ich mag nicht gerne nähen. Nein, nicht das ich es gar nicht könnte. Meine "Handarbeitslehrerin" (meine liebe Oma) war Schneiderin und hat mir viele Tricks und Kniffe gezeigt. Aber wie beim Stricken, Häkeln und Sticken ist der Funken der Begeisterung nie so wirklich übergesprungen. Aber ich hoffe, dass ich die kommende Woche ein paar Ergebnisse zeigen kann.


Montag, 15. November 2010

Alpenschicke Dickerchen

Aus den Resten der beiden letzten Sockenpaare habe ich zusammen mit einer dunkelblauen Tweed-Sockenwolle und Nadeln Nr. 4 richtig dicke Socken gestrickt. Da ich ja momentan sehr auf Alpenschick stehe, wurden sie auch wieder aufgehübscht. Hier seht ihr dann auch gleich meine neue Handtasche. Natürlich auch im Hüttenzauber-Look.

20/2010

Gestrickt mit 40 Maschen und Nadeln Nr. 4 (wie übrigens auch die Fäustlinge aus dem letzten Post). Ich hab entweder die Tweedwolle doppelt genommen, oder die Reste der Regia hand-dyed mit der Tweedewolle. Die sind richtig warm! Sie sind für einen liebe Freundin, die immer kalte Füße hat (jetzt hoffentlich nicht mehr!).



21/2010


Und da auch ich immer kalte Füße habe, wollte ich auch so schöne Dickerchen haben. Auch in Größe 39/40 mit Nadeln Nr. 4 und 40 Maschen gestrickt. Da ich natürlich Flipis liebe, mussten es Flipi-Socken werden.


Gepimpt mit einem tollen Glückspilz-Webband und Fimo-Flipi-Knöpfchen. Momentan meine absolunten Lieblingssocken.


Donnerstag, 11. November 2010

Warme Männerhände

sollte mein lieber Ehemann den Winter über haben. Also ran an die Nadeln und richtig dicke Fäustlinge genadelt.


Ich habe Sockenwolle doppelt genommen, eine mittelblaue und eine passend farbig gemusterte. Gestrickt nach dem Rezept aus der "Kraut und Rüben" vom letztjährigen November. Das ist einfache eine tolle Anleitung.

Mein Mann war so begeistert von seinen Handschuhen, dass es sie gar nicht mehr ausziehen möchte. Ich hoffe, dass sie ihn im Winter gut wärmen.





Sonntag, 7. November 2010

Es ist ausgelost

beim Adventskalenderwichteln von Yerusha. Ich hab mein Wichtelkind genannt bekommen und freue mich schon richtig loszulegen. Für meine Wichtelmama wollte ich jetzt eigentlich einen seitlichen Link auf eine Vorliebenseite einrichten. Leider funktioniert das noch nicht so. Also hier als Post meine Vorlieben. Wünsche Dir viel Spaß mit mir, liebe Wichtelmama.
Das mag ich:


Wolle:

Sockenwolle aller Hersteller und Qualitäten. Verstricke genauso gerne Industriewolle wie handgefärbte Stränge. Farblich bin ich nicht besonders festgelegt. Wenn die Farbkombi oder Grundfarbe schön ist, gefällt mir alles. Vielleicht sollte nicht zuviel schwarz dabei sein.


Süßigkeiten:

mag ich furchtbar gerne. Alles außer Marzipan, Lakritze und Geleefrüchte. Besonders gerne esse ich "Gummizeugs" (Gummibärchen, Joghurtgums, Colaflaschen, etc.). Auch Schokolade mag ich viiiiiiel zu sehr. Trauben-Nuss nicht so, aber dafür Weihnachtsschokolade (kann ich momentan kaum widerstehen) und immer gerne Nugat. Auch mit allen Formen von Kinderschokoladen kann man mir eine Freude machen.


Tee und Kaffee:

trinke ich beides gerne. Da wir einen Kaffeevollautomaten haben, trinke ich sehr gerne Latte Macciato. Tee ist mein "Ganztagsgetränk". Ich mag alle Sorten ohne schwarzen, grünen und weißen Tee. Auch alle "Accessoires" rund ums Tee- und Kaffeetrinken finde ich toll.


Kosmetik:

benutze ich nur sehr wenig. Freue mich aber immer über was schönes zum Baden, handgesiedete Seifen oder Naturkosmetik stehen bei mir auch hoch im Kurs. Leider vertrage ich wegen Neurodermitis viele andere Pflegeprodukte nicht.


anderes:

Kerzen in jeder Farbe und Form mag ich gerne, bitte nichts mit Duft. Ansonsten mag ich alles, was selbstgemacht ist. Egal, ob Plätzchen, Marmelade, Gestricktes, Gehäkeltes, Genähtes (bewundere ich besonders, da ich nicht sehr gut nähen kann), Gesticktes, ....
Ich dekoriere auch sehr gerne, bin momentan im "Weißfieber" und finde alles im skandinavischen Stil toll. Auch der "Alpenschick" gehört zurzeit zu meinen Favoriten. Meine Fliegenpilzleidenschaft ist weiterhin ungebrochen.



Liebe Wichtelmama,

ich hoffe, dass Dir die Liste weiterhilft. Da ich aber ein absoluter Weihnachtsfan bin, freue ich mich auch über alles, was in irgendeiner Form schön für Weihnachten ist (Deko, Selbstgemachtes, ....). Freue mich schon sehr auf mein Päckchen und kann´s kaum mehr erwarten!!