Freitag, 20. Januar 2012

Lecker Freitag-Abendessen

Momentan wird bei mir nichts Handarbeitliches fertig. Also dachte ich, zeige ich Euch mal wieder, was ich gerade in der Küche so fabriziere. Da ich ja immer auf Suche nach mehr Zeit für mich bin, liebe ich diese beiden schnellen Rezepte. Ich schreibe sie kurz auf, falls Ihr sie nachkochen bzw. -backen wollt.

Spinattarte

eines unserer absoluten Lieblingsessen, einfach hmmmmm!



Ihr braucht:

1 Rolle frischer Blätterteig

2 Packungen Rahmspinat (auftauen nicht vergessen!)
4 Eier
ca. 4 Eßl. Semmelbrösel
1Packung Fetakäse
Salz, Pfeffer

Eine Tarteform mit dem Blätterteig auslegen, Fetakäse in kleine Krümel schneiden, alle Zutaten für den Belag vermischen und auf den Teig geben.

Bei 180 Grad ca. 30 Minuten im Backofen backen.

Fertig sieht die Tarte dann so aus:

Ein superschnelles und absolut suuuuperleckers Rezept für herrliche Hafecookies habe ich bei Frische Brise gefunden.

Schwedische Haferkekse

sind seit heute eines unserer Favorites!


Die schmecken einfach traumhaft, auch ohne Schokoglasur. Bin gespannt, wie lange welche in der Dose sind!

Kommentare:

  1. Hmmmm sieht beides sehr lecker aus :-) Danke fürs Rezept teilen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. mmmhhh...... die Tarte sieht soooo.... lecker aus. Ich werde beide Rezepte ausprobieren. Dankeschön.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns haben es die Kekse nicht bis in die Dose geschafft ;-)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Oh neiiiiiin... wie lecker! Das MUSS ich nächste Woche unbedingt mal nachkochen. *schmatz* Danke für das Rezept!
    Hhhm... *Keks klau* Die sehen ja auch echt mal schmatzig aus. Ich mag jetzt aber keine mehr backen. :0) Das ist bei mir ab Weihnachten vorbei. hihi

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  5. ...mhhhhh...schnelle Rezepte ein muss für jede Frau...

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen