Mittwoch, 24. Oktober 2012

Geburtstagssocken

 Für ein liebes Geburtstagskind habe ich Socken genadelt. Es sollten ja besonders schöne Socken werden, und so habe ich mich auf die Suche nach einem Muster gemacht. Fündig geworden bin ich in der Verena "In 80 Socken um die Welt!". Diese beiden Sockenhefte mag ich sehr gerne, einfach tolle Sockenideen sind da drin.
 Ausgesucht habe ich ein Opal-Knäulchen aus einem Abopaket und das Missoni-Zacken-Muster. Hat sich gut stricken lassen. Das Muster ging leicht von der Hand, und so waren die Socken in Größe 42 schnell fertig. Um die Socken noch schicker zu machen, haben sie aus meinem Sockenschmuckvorrat zwei schöne Herzen bekommen. Verschenkt sind sie schon, das Geburtstagskind hat sie auch schon probiert und sie passen.

Kommentare:

  1. Schön sind sie geworden, die Socken und das Anhängsel ist auch sehr hübsch! Wo kriegt man denn sowas eigentlich und stört das nicht beim Tragen?

    Ich frag mich ja immer, wenn ich so auf den Sockenblogs stöbere, was man denn mit all den Socken so macht, die frau strickt. Manche stricken ja unendlich viele Paare pro Jahr.

    Mir kam das deshalb in den Sinn, weil meine selbstgestrickten Socken nämlich wirklich ewig halten, ich hab 7 Jahre alte Socken, die immer noch ziemlich gut sind.
    Ich würde auch gerne mal wieder welche stricken, aber wohin damit zum Lagern?? Und verschenken geht nicht, weil meine beschenkt Würdenden eh fast alle selber stricken oder von Oma, Tante bestrickt werden.

    Was also machst du z.B. mit deinen Socken, du strickst ja auch immer ziemlich viele, Martina, oder?

    Liebe neugierige Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann will ich mal mit dem Fragen beantworten beginnen:

      Den Sockenschmuck gibt es bei http://ewas-sockenwolle.de/webshop/. Dort gibt es viele verschiedene Anhänger zu den unterschiedlichsten Themen.

      Nein, ich finde, dass Sockenschmuck so zwischen Bündchen und Musterbeginn nicht störend ist. Ich binge ihn immer an der Außenseite des Fußes an. Wenn wirklich, kann man das Bündchen um klappen und schon ist er "verschwunden".

      Socken stricke ich nicht "freiwillig" so viele. Unsere Freunde und Bekannten wünschen sich die von mir. Oder im Gespräch erwähnt z.B. eine Arbeitskollegin wie warm sie selbstgestrickte Socken findet, und dann bekommt sie eben welche von mir.

      Außerdem habe ich einen Sohn, dessen Füße in Turbogeschwindigkeit wachsen und der gestrickte Socken liebt.

      Halten tun die Socken schon lange, wobei es in letzter Zeit einige Garne gibt, die nicht ganz so haltbar sind, finde ich.

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Das ging ja schnell!
      Danke für die Shopadresse, werd mich mal dort umsehen.

      Aah, jetzt weiß ich... du bist berufsmäßige Turbosockenstrickerin! ;-)
      *Lach* NICHT "freiwillig" ist gut! Eher freiwillig unfreiwillig, schließlich würdest du es nicht machen, wenns keinen Spaß bringen würde, oder?
      Wahrscheinlich hat es sich schon herumgesprochen, dass man dich glücklich machen kann, wenn man dir einen Sockenauftrag gibt.

      Hm, das mit der Haltbarkeit hab ich auch schon festgestellt. Vor allem auch bei Kleidung, insbesondere Shirts. Früher hatte ich ein T-Shirt 3, 4 Jahre lang und jetzt sind sie nach längstens 1 Jahr hinüber!
      Inzwischen ist es aber auch schon bekannt, dass Kleidung, Geräte usw. ein "geplantes Verfallsdatum" haben, es werden extra Fehler eingebaut, um die Haltbarkeit zu begrenzen.

      Siehe auch: http://www.haz.de/Ratgeber/Verbraucher/Technik-Telekommunikation/Aktuelles/Technik-mit-Verfallsdatum-Kurzlebige-Geraete-aergern-viele-Kunden

      Also warum sollte die Wollqualität nicht auch schlechter werden? Vielleicht liegts ja auch daran, dass viele nicht mehr den hohen Preis guter Wolle zahlen wollen/ können und die Industrie daher billiger produziert, was natürlich auch auf Kosten der Qualität geht.

      In diesem Sinne, nein, wir sind keine Schwarzseher ;-)
      wir bleiben immer schön positiv,

      ganz liebe Grüße
      Susi

      Löschen
  2. Wunderschön diese Socken auch die Wolle, gaaaanz toll!
    Genau diese möchte ich unbedingt auch mal machen!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  3. Ein wunderschönes Paar,tolles Geschenk!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  4. hallo MArtina,
    chic sehen deine Socken aus und mit dem Sockenschmuck sind sie was ganz besonderes

    LG
    Eveline

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    hab gerade noch die Anleitung dazugetippt, für dich ja gar kein Problem !!! :O)
    Deine Socken sind ein Traum, tja, das wird wohl für mich nix werden, denn mein Geburtstag ist schon seit im Sommer rum um´s Eck, lach!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen