Sonntag, 2. Dezember 2012

Es ist Advent

 Advent. Für mich die schönste Zeit des Jahres. Ich möchte Euch gerne unseren diesjährigen Adventskranz zeigen. Diesmal hab ich ihn nicht selbstgemacht. Eine liebe Freundin von mir leitet eine Montessori-Einrichtung. Dort war letztes Wochenende Weihnachtsmarkt mit Dingen, die die Kinder und Eltern gemacht haben.  Da er mir so gut gefallen hat, habe ich den Kranz gekauft. Ich mag es gerne so natürlich und schlicht. Sogar die Sterne sind handgefilzt.
 Ein paar Einblicke in unser adventliches Wohn-Esszimmer. Der Nussknacker stammt noch aus den Kindertagen meines Mannes, auch ein bisschen was Nostalgisches. Die Haselnüsse sind aus der Hollertau und sooo gut (waren letzte Woche in unserer Ökokiste).
 Ich wünsche Euch noch einen schönen Adventssonntag. Bei uns gibt es jetzt Früchtepunsch und Plätzchen. Später backe ich noch Kuchen, denn der Mann hat morgen Geburtstag. Abends will ich noch Sterne falten: Transparentsterne für die Fenster, Fröbelsterne für die Geschenke und Sternenlichter für die schöne Stimmung.

Kommentare:

  1. Das ist ein richtig schöner, klassischer Adventskranz.
    Und den Nussknacker find ich total genial. :0)
    Dann feiert morgen mal schön Geburtstag!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kranz gefällt mir sehr gut...Und der Nussknacker ist wunderschön....so einen hätte ich auch gerne....
    Bin schon auf deine Sterne gespannt.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen