Dienstag, 11. Dezember 2012

Ruhig hier? Stress im wahren Leben

 So, hier ein kleiner Piep aus dem Adventsstreß von mir. Ich hatte ja schon für das Wochenende die letzte Verlosung meiner Adventsbasteleien versprochen. Nun, ich bin auch fertig damit, es ist alles digifiert, ich bin nur zu computerdoof um die Fotos von der Kamera in den Computer zu bekommen. Also heißt es: Warten bis abends Sohn oder Mann wieder nach Hause kommen und der computerdoofen Mama bzw. Frau helfen. Heute abend gibt es die Verlosung noch, ganz bestimmt.
Zeigen wollte ich Euch aber den Loop, den ich für den Sohn genadelt hab. Aus einer Gründelwolle vom A..i. Gab´s da letztes Jahr im Herbst. Ist ein Tweedgarn, Wolle/Plastik-Mischung, aber schön weich. Sohn hat sich die Wolle selbst ausgesucht. Als Anleitung diente ganz grob das tolle Looprezept von hier. Sohn findet ihn ganz gut, trägt momentan aber lieber den Vereinsschal seines Fußballvereins.
 Und noch ein paar Teaser. Ich war das Wochenende über ganz fleissig an der Nähmaschine. Erstmal mussten kleine und größere Aufträge abgearbeitet werden. Dann waren ein paar Weihnachtsgeschenke fällig. Aber am Sonntag habe ich einige Notizbücher, zwei Loops (einen für den Shop, einen für mich) und viele Wärme-Kirschkernkissen genäht.
 Ein paar Häppchen für Euch. Mehr gibt es die Tage, ihr wisst ja, computerdoof und so.
 Wer schon mal mehr sehen möchte, der guckt einfach ins Shöppchen. So, nun fahre ich zum Möbelschweden. Ich brauche Stoffe, Kissenfüllungen und ein bisschen Weihnachtsfeeeling für mich.

Kommentare:

  1. Tolle Sachen hast du wieder gewerkelt,der Loop sieht fantastisch aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Fleißig, fleißig! Das liest sich, als hättest Du mächtig Spaß an den diversen Handarbeiten, die ja aber auch super gelungen sind.
    Sohnemanns Loop sieht aber auch kuschelig aus...wie kann er da denn einen anderen Schal tragen wollen?

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen