Donnerstag, 7. Februar 2013

Kleine Täschlis ...

 ... kann frau ja immer brauchen. Ich mag die auch ganz gerne: für alles, was so in der Handtasche rumfliegt. Ich habe eins für Kosmetik (Lippenpflegestift, usw.) und für den Frauenkram.
 Als ich vor einiger Zeit die tolle Anleitung bei Prachmais Do-it-yourself für die Prachmaisli entdeckt habe, wußte ich, die willst du nähen. Also Reißverschlüsse bestellt und losgelegt. Die Anleitung ist einfach super und an dieser Stelle ein riiiiiiiiesiges Dankeschön dafür (man darf die Täschchen auch verkaufen). Sogar ich hab´s gleich verstanden, nur das mit dem Reißverschluß wird nie meine Lieblingsarbeit werden.
 Die ersten beiden Täschchen waren erstmal unbrauchbar, hüstel! Mit dem Ergebnis der anderen bin ich doch zufrieden. Ein paar werden verschenkt, drei oder vier werden ins Shöppchen wandern.
So, und das ist das erste gut gelungene, und das darf bei mir bleiben.

Kommentare:

  1. Na da warst Du aber fleißig !!!! Schön sind sie geworden.
    Ich habe mir sofort die Anleitung gespeichert.
    DANKE FÜR DEN LINK.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Die sind echt süß, deine Täschlis!
    Toll aufgepeppt mit Häkelblume!
    Ich finde ja auch, dass man Täschchen nie genug haben kann... und wenn man mal mit dem Täschchenvirus befallen ist, hört das nicht so schnell auf, kannst mir glauben... ;)

    lg johanna

    AntwortenLöschen
  3. Deine Täschlis sind toll geworden. Danke auch für den Link zur Anleitung.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo solche Täschlis kann Frau immer gebrauchen die sind Super deine sehen schön aus mit den Blümchen liebe Grüsse renata

    AntwortenLöschen