Montag, 11. März 2013

Ich mag Eulen

 Eulen sind ja momentan sehr in. So, wie vor einigen Jahren die Fliegenpilze. Ich mag Fliegenpilze immer noch sehr gerne, eben alles gepunktete. So wurden meine Eulen eben im Pünktchenstoff genäht. Die Anleitung ist von Elealinda. Ich mag die Kissen so gerne und konnte mich bis gestern nicht entscheiden, welches bei mir bleiben darf und welches ins Schöppchen wandert. Ein neues Eulenkissen habe ich auch schon zu häkeln begonnen: der Sohn möchte auch eins, aber bitte jungstauglich.
 Ja, und an diesen tollen Eulen-Taschenbaumlern konnte ich nicht vorbeisurfen. Auch bei Elealinda entdeckt und sofort nach dem Ebook nachgearbeitet. Eine braun-grüne Eule darf schon meine Handtasche verschönern. Ich denke mal, dass eine oder zwei ins Shöppchen dürfen. Ich  häkel die einfach zu gerne, geht flott und das Ergebnis ist soooo schön.
Zeigen wollte ich ja letzte Woche schon meine Eulenohrringe. Geshoppt habe ich die ja schon länger. Es gibt momentan so tollen Eulenschmuck. Aber für einige Stücke fühle ich  mich dann schon ein bisschen zu alt (hüstel! Ich will ja nicht, dass man denkt, ich würde für meine Teenie-Tochter einkaufen, die ich ja gar nicht habe!). Aber diese fand ich durchaus für mich geeignet. Ich trag sie sehr gerne und find sie einfach nur gut.

1 Kommentar:

  1. Liebe Martina, wie verzückt ich bin, muss ich dir wohl nicht sagen! Hab dir grade ein kleines Geschenk per Mail geschickt und sage herzlich Dankeschön!
    Liebe Grüße,
    Paula

    AntwortenLöschen