Montag, 20. Mai 2013

Ein bisschen genäht

hab ich dann doch. Ich wollte meiner Mama zum Muttertag Kosmetiktäschchen schenken. Bald darf sie zur Kur fahren und da sind die wirklich praktisch. Das mit dem Reissverschluss hab ich schon vor einiger Zeit genäht. Toll für Tabletten und Kleinkram.
 Die beide größeren habe ich vorletzte Woche genäht. Ganz einfach mit Kamsnaps zum Schließen. In die passt mehr rein: Nagelfeile, Schminksachen, Kamm, Lippenpflege ... Verziert wurden sie noch mit einer Häkelblüte in wollweiß, eben so wie es mir gefällt und hoffentlich auch den Beschenkten.

Kommentare:

  1. Wunderschöne Täschchen, ganz bestimmt gefallen die den Beschenkten!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Stoffe hast Du verwendet und die Täschlein sind hübsch geworden.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen