Mittwoch, 26. Juni 2013

Kissenparade, die zweite

 Heute zeige ich Euch die Kissen, die letzte Woche fertig geworden sind. Wie ich im letzten Post schon geschrieben habe, komme ich momentan nicht viel zum Kreativen. Für eine neugeschlüpfte Erdenbürgerin stricke ich eine kleine Kuscheligkeit, immer mal so ein paar Reihen. Aber mehr geht gerade nicht.
Ich häkle die Kissen sehr gerne und freue mich, wenn sie neue Besitzer finden. Die Häkelkissen sind alle ins Shöppchen gewandert. 
 Eine Kissenrückseite aus einem Sommer-Riley-Blake-Stoff. Wenigstens ist da ein bisschen Sommer, wenn es sonst schon so kalt, regnerisch und grau bewölkt ist.
 Schon verschenkt an liebe Menschen sind diese drei Nackenkissen. Eines war ein Geburtstagsgeschenk (hab ich ja schon erzählt), die anderen beiden sind einfach so verschenkt worden. Ich hoffe, dass sie viel Freude machen.
So, nun versuche ich von meiner Arbeit im realen Leben etwas abzuschalten und ein paar Reihen zu stricken. Das Stricken hilft mir dabei sehr, ich arbeite aktuell mit Familien, die große Probleme haben. Ein Kind wird bald in eine Pflegefamilie gehen. Das sind Sachen, die mir sehr nahe gehen und mich oft bis nach Hause verfolgen

Morgen muss ich noch einen wichtigen Bericht schreiben und dann geht´s ans Referat. Bis Sonntag will ich alles geschafft haben, notfalls lege ich Nachtschichten ein.

Kommentare:

  1. wOW DIE kISSEN sind wunderwunderschön, so schön bunt, mmm h - am liebsten würd ich mich jetzt an´den pc kuscheln.

    Gíbts dafür auch irgendwo eine 'Anleitung?

    lg Martha.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martha,

      ja, es gab einmal ein ebook für diese Kissen. Leider gibt es den blog und die Anbieterin im www nicht mehr. Inzwischen habe ich mich von der Anleitung wegbewegt und ich häkle meine eigene Anleitung. Das macht mir viel mehr Spaß.

      Falls Du eine Anleitung suchst, kann ich mir vorstellen, dass Du vielleicht bei Dawanda fündig wirst.

      Liebe Grüße,

      Martina

      Löschen
  2. Die Kissen sind alle super schön, es macht Freude sie nur anzuschauen ♥ da bekommt man gute Laune :)

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Die Kissen sind total schön geworden ❤ Das mit den problembehafteten Familien würde mir auch sehr nahe gehen. Ich bewundere dich für deine Arbeit, die ich als sehr wichtig und sinnvoll empfinde.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinn!!!! Diese Polster!!! Ich bin ganz hin und weg, wie fröhlich mich die Bilder anlachen! Wunderbar :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  5. Deine Kissen sind ja ein echte Augenschmaus!
    Genau richtig für die immer wieder grauen Tage.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen