Donnerstag, 6. Juni 2013

Rhabarbersirup

hab ich heute das erste Mal ausprobiert. Wir haben, bedingt durch den vielen Regen, eine heftige Rhabarberschwemme im Garten. Da meine beiden Lieben aber kein Kompott sondern nur Kuchen davon essen, hab ich es mal mit dem Sirup probiert. Gekocht hab ich ihn nach diesem Rezept.

Er schmeckt sooooo lecker! Das nächste Mal mache in noch ein bisschen Zitrone dazu. Aber nur in Mineralwasser ist er schon so köstlich, in Sekt bestimmt auch. Mit ein paar Eiswürfeln ist er eine tolle Erfrischung an warmen Tagen.

1 Kommentar:

  1. Eine Rhabarberschwemme "neidisch guck". Ich habe diesen Sirup dieses Jahr auch schon ausprobiert, da ich noch keinen Holunderpollen Sirup machen kann. Ich finde er schmeckt sehr lecker. LG aus dem Harz, Sabine

    AntwortenLöschen