Montag, 8. Juli 2013

Babysachen

 In unserer Verwandtschaft gab es große Freude: es gibt ein neues Mitglied! Ein kleines Babymädchen wurde geboren und das wollte ich natürlich bestricken (Ich warte ja schon so lange darauf endlich Babysachen nadeln zu dürfen !!). Die Mama wollte kein rosa und kein lila, aber grün fand sie gut.
 Also schnell Wolle bestellt und losgelegt. Aus den Resten der Decke und ein bisschen Catania durfte ich nun endlich ein Knubbelchen stricken.
 Der eigentliche Wunsch war eine Babydecke. Gut gefallen hat mir das Pine Forest Baby Blanket. Ich finde, das ist eine ideale Sommerdecke. Die Qualität der Wolle ist 50 % Baumwolle und 50 % Mikrofaser, also schön kuschelig weich und gut zum Waschen.
Die Eltern und das Babymädchen haben sich sehr gefreut und mich hat es sehr gefreut (endlich !!!) etwas für so ein kleines Menschlein stricken zu dürfen.

Kommentare:

  1. So schöne Sachen für die kleine Erdenbürgerin - sie wird sich damit ganz bestimmt so richtig wohlwühlen.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  2. Für die Kleinen zu nadeln ist schon was besonderes, schön sind die Sachen
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ohh wie schön diese Decke ist . Einfach zaerhaft. Und das süsse Knubbelchen dazu . Da wird Mama sich sehr freuen darüber . Gg Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Ja wenn das keine Freude bereitet die Decke sieht Super aus und Knubbelchen ist ganz aller liebst Toll gemacht lieben Gruß Karin

    AntwortenLöschen
  5. so goldig!!! Da war die Freude sicher groß

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das ist immer ein wundervoller Anlass. ich darf auch wieder Babysachen stricken. Die Decke finde ich sehr gelungen. Schöne Woche Katja

    AntwortenLöschen
  7. Super geworden und Knubbelchen gehen ja immer.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  8. Hallo creawolle.de!
    Ich bin auf der Suche nach genau solch einer Decke, die ich gerne für mein ungeborenes Baby, das nächsten Sommer kommt selbst stricken oder häkeln möchte. Nun hab ich das Problem, dass ich zwar Englisch spreche, aber mit der Anleitung nichts anfangen kann... würden sie mir helfen, biiiiitte! :o)
    Was muss ich der Frau im Wollgeschäft sagen und wie fange ich an. Hab natürlich gar keine Ahnung.. Gibts auch ein youtube Video dazu?!
    Ich freue mich sehr von ihnen zu lesen!

    LG

    maya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maya,

      die Anleitung ist sehr einfach: recht Maschen, zwei Maschen rechts zusammenstrickt, bzw. überzogen zusammenstricken. Dies war auch meine erste englische Anleitung und hat gut geklappt. Eine tolle Übersetzung der englischen Strickbegriffe und -abkürzungen gibt es hier: http://www.strickmasche.de/strickwoerterbuch-englisch-deutsch/

      Damit hab ich es gut geschafft, wird auch bestimmt bei Ihrer Babydecke gut klappen.

      Viele Grüße,

      Martina

      Löschen