Mittwoch, 10. Juli 2013

Ganz schön bunt getrieben

hab ich es letzte Woche in meinem Nähzimmerchen. Ich wollte mir ein Gut-Schlaf-im-Hotel und Referat-Belohnungskissen nähen. So konnte ich ein bisschen Farbe, Stoffe und Heimatgefühl mit zur Fortbildung nehmen. Da ich mich für keinen Stoff entscheiden konnte, hab ich einfach alle meine momentanen Lieblingsstoffe genommen.
Das war meine Patchwork-Premiere. Für das erste Mal bin ich ganz zufrieden damit. Einige Ungenauigkeiten gibt es noch, aber beim nächsten Mal hoffe ich, dass es dann gut wird. Dieses neue Patchwork-Projekt nimmt so langsam Gestalt an: es soll ein Geburtstagsgeschenk werden, und mehr wird noch nicht verraten.
Die Rückseite hab ich aus meinen momentanen absoluten Lieblingsstoffen genäht: Sunshine von Riley Blake. Ich hab diese Woche schon wieder nachbestellt. Kann frau nach einem Stoff süchtig sein? Ein klares Ja: die Farben und die Muster sind für mich Sommer, Sonne und Gute Laune.

Kommentare:

  1. Ist dir absolut super gelungen,ich bin auch im Patch Fieber.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Sooo schön! Ganz mein Beuteschema ;-) Bunter geht es fast gar nicht mehr. Das ist wirklich ein richtes Gutes-Laune-Kissen.
    Liebe Grüße, Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja soooo schön, einfach nur bunt!!!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Stoffe sind einfach ein herrliches Material und ich gestehe - komme ich in einen schönen Stoffladen gehe ich ganz bestimmt nicht ohne Stoff wieder raus.
    Deine beiden bunten Projekte machen doch einfach nur gute Laune.
    LIebe GRüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  5. ♥ Ich bin verliebt!!! Das Kissen ist ja fantastisch! Da fängt man schon an zu grinsen, wenn man nut draufschaut. Gute Laune pur!
    Und ja... Frauen können nach Stoffen süchtig sein. Und nach Wolle.

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen