Samstag, 20. Juli 2013

Nadelkissen

 Heute dürft Ihr mal ein bisschen in mein Nähstübchen gucken. Lange Zeit habe ich keine Nadelkissen benutzt. Meine Stecknadeln sammelte ich in einer Metalldose. Doch sehr oft habe ich mich beim Herausnehmen der Nadeln gepikst, aua!
 Also häkelte und nähte ich mir das erste Nadelkissen. Fand es toll, die Nadeln sind schnell griffbereit, kein gepikse mehr. Aber da ich ja auch viel am Bügeleisen, und nicht nur am Nähtisch arbeite, musste noch ein zweites her.
 Und weil ich ja immer nicht nur eins machen kann, sind diese drei auch noch entstanden. Die durften ins Shöppchen wandern und warten dort auf ihren Einsatz.

Kommentare:

  1. Tolle Nadelkissen und die Idee mehrere zu besitzen ist ja wirklich praktisch. Beim Nähen braucht man die Teil ja ständig.
    Viele liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  2. Die sind sehr hübsch!
    Die Nadeln auch! Die scheinen schön dünn... wo gibts denn die?
    lg johanna :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ich hätte gern das grün-rote Nadelkissen.
    Können wir das auch so, also ohne über Da Wanda machen?

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. Die sind soooooooooooooooooooo süß! *anhimmel*
    SO ein Nadelkissen ist auch 1000x schöner als eine schnöde Dose!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  5. Super süss sehen die Nadelkissen aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr praktische und vor allem eine sehr huebsche Idee.
    Die Nadelkissen gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße von Maren.

    AntwortenLöschen
  7. Oh, deine Nadelkissen sind aber ganz entzückend geworden!
    So schön bunt, wie man es von dir gewohnt ist. Die werden dir im Shöpchen bestimmt aus den Händen gerissen! :-)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Restsonntag,
    Susi

    AntwortenLöschen
  8. Deine Nadelkissen sind sehr hübsch und bunt mag ich sehr!

    sonnige Grüße aus dem Drosselgarten schickt Dir Traudi

    P.S.Ich hab erfahren, dass das Aufbewahren von Stecknadeln in Blechdosen diese leider stumpf macht ;-(
    und so habe ich viele Nadelkissen und die Nadeln fühlen sich sehr wohl darin ;-))

    AntwortenLöschen