Sonntag, 30. März 2014

Sonntagsfreude: Hasen und Sonne

Den gestrigen Samstag begannen der Mann, der Sohn und ich mit einem Frühstück in der Sonne. In einem unserer Lieblingscafes in der Innenstadt konnten wir schon draußen essen. Das war ein perfekter Start ins Wochenende.
Eigentlich brauchte der Sohn Schuhe, Jacke und T-Shirts. Schnell wurde er fündig, es ist schön für mich zu sehen, wie er seinen eigenen Stil entwickelt (der mir sehr gut gefällt!). Für mich war mal wieder Kosmetik nötig. Irgendwie hilft gegen meine rauen Hände nur diese Creme. Ja, und um  diese Schuhe schleiche ich schon lange. Nicht gerade meine Favorites, aber aufgrund medizinischer Gegebenheiten meiner Beine ist wohl diesen Sommer nichts anders möglich. Aber inzwischen gefallen sie mir gut und sie sind superbequem. Gefreut habe ich mich über die "Zugabe": ein Mäppchen mit Block und Stift in dem Leder, aus dem meine absoluten Schmachtschuhe wären. Also eine kleine Versöhnung und Freude für mich!
Draussen Sonne, Sonne, Sonne! So schön! Die Veilchen mag ich sehr, sie stehen zusammen mit den Holzhasen auf unseren Terassentisch.
Auch drinnen habe ich für ein bisschen Osterdeko gesorgt. Den Osterstrauß schmücke ich im Laufe der kommenden Woche. Darauf freue ich mich!

Viel genäht wurde hier auch die letzten Tage (dazu bald mehr, auch über das tolle Ebook nach dem das Kissen genäht ist). Gestern habe ich dieses Kissen schön verpackt, da wir heute einen Geburtstag mitfeiern dürfen. Das Wetter dafür ist toll, ein große Sonntagsfreude!

Sonntagsfreuden wurden von Frau kreativberg ins Leben gerufen. Wer noch mehr Sonntagsfreuden sehen möchte guckt hier.

Kommentare:

  1. Wenn es sooooooo einen Start ins Wochenende gibt kann ja nichts schief gehen .Lieben Gruß Karin

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich Deine Fotos so anschaue bekomme ich Lust auf soooo.... Vieles :-))
    Sehr schöner Post!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen