Sonntag, 6. Juli 2014

Sonntagsfreude: Abendsonne

Also eigentlich hatten wir uns gestern abend verabredet, eine tolle Veranstaltung mit Livemusik der verschiedensten Richtungen, Theater und Museumführungen im größten Park der Stadt zu besuchen ..... eigentlich. Als wir los wollten zog eine große Gewitterfront auf und es prasselte der Regen. Schnell war klar, dass diese Front Richtung Innenstadt (und Park) zieht.

Aber wir vermuteten, dass in der Gegenrichtung die Sonne wieder scheinen müsste. So machten wir uns mit großen Hoffnungen auf Sonne und Essen auf in unseren Lieblingsbiergarten. Und es war wie vermutet: die Sonne schien dort, Stühle und Tische wurden gerade von der netten Bedienung trocken gewischt, denn auch hier hatte es heftig geregnet.
Das mit dem Essen war dann, wie immer, auch ganz wunderbar. Der Mann und ich haben es uns schmecken lassen, hmmm.
Somit hatten wir einen schönen Abend, mal nur zu zweit, das kommt ja sehr selten vor. Anders als geplant, aber so schön ........
Heute ist der Mann mit seinem Orchester unterwegs, ich gehe nun in den Garten um Kräuter zu schneiden, Beeren zu ernten und später wollen wir schwimmen und grillen.

Euch allen einen schönen Sommersonntag!

Sonntagsfreuden wurden von Frau kreativberg ins Leben gerufen. Wer noch mehr Sonntagsfreuden sehen möchte guckt hier.



1 Kommentar:

  1. Da muss ich doch auch einmal bei Dir vorbeischauen und Schwups trage ich die Nummer 333.
    Vielen Dank für Deinen Blogbesuch und liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen