Donnerstag, 4. September 2014

Herbstzeit = Teezeit = Mug Rug


Es ist Herbst, zumal für mich schon: ich trinke viel Tee, stricke Socken und habe die erste Nebenhöhlenentzündung, also ganz klar, es ist Herbst. Schon lange schmachte ich Mug Rugs an (die kommen wohl aus dem englischsprachigen Raum. Es sind kleine "Becherteppiche", also etwas größere Untersetzer für große Tee- oder Kaffeebecher und einen kleinen Snack dazu (also Keks, usw.) = die Erklärung für alle, die wie ich, nicht wissen, was das eigentlich ist).
Vor einiger Zeit stieß ich auf die tolle Anleitung von Pech&Schwefel. Da ich ja noch Urlaub habe, gab es kein Halten mehr, ran an die Stoffe und die Nähmaschine und es wurden  einige produziert. Ich bin ganz verliebt in die Untersetzer, sogar der Mann und der Sohn wollten einen haben, wir sind nun also mug-rug-ausgerüstet.
Es macht großen Spaß die Stoffe zu kombinieren, auch Reste können gut verarbeitet werden. Und weil das frau so viel Freude macht, habe ich schon nachproduziert und auch schon die ersten verschenkt.
Vielleicht ist das ja auch ein Herbstprojekt für Euch.


1 Kommentar:

  1. die sind ja schön geworden - klasse - bald ist es herbst - hier scheint zwar noch die sonne, aber...
    lg von der numi

    AntwortenLöschen