Dienstag, 28. Oktober 2014

Gefilzte Herbstdeko

Schon seit langem wollte ich mal wieder filzen. An einem sonnigen und warmen Oktobersamstag war es dann soweit, und ich bin ich mit den Filzsachen auf die Terrasse gezogen. Das Filzen dort in der Sonne hat viel Spaß gemacht, und es macht da nichts, wenn es tropt und spritzt.
Gefilzt habe ich Eicheln, die echte Käppchen aufgeklebt bekommen haben. Auch Kastanien wurden gewerkelt. Entweder mit echter Kastanie oder Filzkastanie in der Mitte. Das Ganze hat so viel Freude gemacht, dass ich es die Woche darauf mit den Kindern in der Arbeit ausprobiert habe. Es hat ihnen gut gefallen und die Ergebnisse sind sehr schön geworden. Auch das Kastanien-Filzen (mit der echten in der Mitte) ist absolut kindertauglich.

1 Kommentar:

  1. Na da hast du dir aber viel Vorgenommen sieht Toll aus ,Sind deine Finger auch gefilzt lach meine Leiden immer dabei Lieben Gruß Karin

    AntwortenLöschen