Samstag, 24. Januar 2015

Kissen, Kissen, Kissen

Schon in der Adventszeit habe ich diese drei Kissen genäht. Das obere ist für mich, zusammengepatcht aus Jolijou-Suprise-Stoffen, die ich einfach herrlich finde (hab mich gut mit ihnen eingedeckt, hüstel!). 
 
Der Sohn hat sich zu Weihnachten ein cooles Kissen mit Tasche gewünscht. In die Tasche kann ein Buch, eine Zeitschrift oder das Handy zum Musikhören untergebracht werden. Die Stoffe sind pubertier-geeignet, sie haben dem Sohn gut gefallen.
Auch das Bett-Kuschel-Kissen vom Mann brauchte dringend einen neuen Bezug. Bei Dawanda bin ich auf diesen tollen Paris-Stoff gestoßen. Der Mann fiebert schon so unserer Parisreise zur Silberhochzeit entgegen (sind noch fast zwei Jahre bis dahin).
Damit ihm die Zeit bis dahin etwas kürzer wird, kann er jetzt sozusagen mit dem Eifelturm kuscheln! Der Bezug hat ihm gut gefallen und war eine Weihnachtsüberraschung für ihn!

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    die Kissen sehen Klasse aus.
    Das Pubertier-Kissen mit der Tasche gefällt mir am Besten!! Tolle Idee:)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Grüß dich und schicke ein Lob an dich die Kissen sind eine Wucht .Lass es dir gut gehen Karin

    AntwortenLöschen