Freitag, 2. Januar 2015

Unser Weihnachten war ...

 ... sehr stimmungsvoll,

Am Heilig Abend und am ersten Weihnachtsfeiertag waren der Mann, der Sohn und ich für uns. Ich glaube, dies war unser erstes Weihnachten nur für uns. Es war sehr schön, der Mann und ich besuchten am Nachmitttag des 24. einen beeindruckenden Gottesdienst, dann aßen wir drei Bratwürstl mit Kraut, ganz traditionell und ruhig.
... gefüllt mit wunderbarer Musik,

Der Mann und der Sohn musizierten die Weihnachtstage viel miteinander, schööööön für mich. Die beiden spielten viele Weihnachtslieder, fast nur für mich.
... aufregend und voller Überraschungen,

Unter dem Baum lagen viele Geschenke. Der Mann und der Sohn haben mich mit Vielem sehr überrascht. Ich denke, dass die beiden sich über ihre Geschenke auch sehr gefreut haben. Unser größtes Weihnachtsgeschenk hatten wir uns selbst gemacht: vom 28.12. bis 01.01. sind wir in den Winterurlaub gefahren, dazu bald  mehr.  
... sehr zauberhaft mit liebem Besuch.

Am zweiten Feiertag besuchte uns für drei Tage meine Mutter. Am 27. waren wir hier im Stadttheater und haben den "Vogelhändler" angesehen. Es war schön, zauberhaft und hat uns für ca. 3 Stunden in eine andere Welt entführt. 
 
Ansonsten waren wir ja im Urlaub, haben viel unternommen, ich habe wieder etwas angestrickt und genäht. Dazu die nächsten Tage mehr ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen