Freitag, 13. Februar 2015

Endfertigung

Meine Fimo air Teilchen sind getrocknet. Also ging es an die Endfertigung. Aus meinem Fundus schnell Perlen, Knöpfe und Draht gesucht und dann ran an die Zange und Drahtschere.

Dieses Arbeiten mit der Modelliermasse finde ich sehr angenehm. Schnell sind tolle Ergebnisse da. Auch nach dem Trocknen bleibt die eingearbeitete Struktur gut erhalten. Ich mag dieses schöne schlichte Weiß sehr, die Teile sind sehr leicht und sehen fast wie weißes Porzellan aus.
Entstanden sind Dekoketten. Gesehen hab ich die in einem Bastelheft, das ich um die Weihnachtszeit gekauft hatte. Dort sind es mehr Wintergirlanden, meine sollten schon etwas frühlingshaft sein. Für die Fotos klebte ich die Ketten an die Esszimmervirtrine. Sie lassen sich wirklich schwer fotografieren.
Darum zeige ich Euch noch ein paar Detailaufnahme. Die "Be Happy" Anhänger hab ich noch mit weißem Lack übermalt. Die Schablonen waren bunt und haben ein bisschen abgefärbt.
Eine kürzere Schmetterlingsgirlande hängt nun an unserem Dielenschrank.
Etwas kürzere Ketten hab ich auch gemacht, so als Geschenkanhänger oder als Deko an Möbelknäufe.
Und hier die verpackten Schätze, die an liebe Menschen in der nächsten Zeit verschenkt werden.

Kommentare:

  1. Die Sachen sind sehr schön geworden, richtig edel schaut das so ganz in weiß aus.

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sind ja fantastisch gelungen! Deine Anregung werde ich gleich mal aufgreifen, denn wenn ich meine Blumenkübel vor dem Haus dekoriere, stecke ich immer Zweige rein und hänge gern ein bisschen Deko ran. Was im Laden wenig kostet, sieht auch meistens so aus und meine teuren Tiziano-Teile möchte ich nicht so (zum einstecken und mitnehmen) dranhängen. Und Du hast recht: in weiß wirken die Sachen wie edles Porzellan. Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen