Sonntag, 8. Februar 2015

Sonntagsfreude: gesund sein, basteln und neue Wolle

Die größte  Sonntagsfreude heute: Der Sohn und ich sind wieder gesund. Seit Mittwoch hatte mich ein fieser Virus fest im Griff, den Sohn seit Freitag. Donnerstag und Freitag lag ich nur rum, an Arbeit war nicht zu denken. Seit gestern geht es wieder aufwärts, heute fühle ich mich wieder gut. Der Sohn ist auch wieder auf dem Weg der Besserung.
Seit einiger Zeit liegen hier zwei Packungen Fimo air rum. Vormittags habe ich heute ein bisschen damit experimentiert, ausgestochen, gestempelt ... Das hat richtig Spaß gemacht, die Ergebnisse gefallen mir, nun muss nur noch alles trocknen. Die fertigen Werke zeige ich Euch natürlich.
Diese Woche kam auch meine Bestellung von hier: Ich bin noch kräftig am Wollestreicheln. Die Qualität ist super, ganz weich. Ich freue mich heute aufs Anstricken.

 Sonntagsfreuden wurden von Frau kreativberg ins Leben gerufen. Wer noch mehr Sonntagsfreuden sehen möchte guckt hier.

Kommentare:

  1. Das sind aber tolle Anhänger! Fimo air kenne ich gar nicht (meine Fimo-Zeit liegt allerdings auch viele Jahrzehnte zurück... ;-)) - ist es leichter als das herkömmliche Fimo?

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen, Fimo air ist eine sehr leichte Modeliermasse. Sie ist weiß wie Porzelllan, läßt sich gut verarbeiten und trocknet an der Luft. Sie kann auch in der Mikrowelle gehärtet werden.

      Mir hat das viel Spaß gemacht. Ein sehr angenehmes Material ist das.

      LG Martina

      Löschen
  2. Schöne Fimo-Anhänger :-)), ich habe damit garkeine Erfahrung. Das Tuch habe ich im Originalgarn schon in Murnau im Strickpunkt bewundern können, das wird bestimmt toll. Viel Freude beim Nadeln! LG, Christine

    AntwortenLöschen