Sonntag, 1. Februar 2015

Sonntagsfreude: Ruhe und Geschenke

Meine Stimmung, und auch die Laune im Hause Creawolle, hat sich die vergangene Woche über deutlich verbessert. Vielleicht, weil es draußen sonniger ist, vielleicht, weil der Sohngeburtstag ansteht oder weil sich gewisse Dinge beginnen zu regeln. Gestern habe ich den Tag mit Nähen verbracht (Großauftrag, dazu bald mehr) und heute ist Ruhe angesagt. 
Die erste Sonntagsfreude: selbstgebackene Cookies (vom Mann!) ein Käffchen und die neue Flow. So hat mein Sonntag heute begonnen.
Der Sohn hat ja am Mittwoch Geburtstag. Zusammen mit einem Freund, der die vergangene Woche Geburtstag hatte, haben die beiden heute einen Indoor-Fußball-Platz gemietet und mit gemeinsamen Freunden Fußball gespielt, gefeiert und Pizza gegessen. Da wir Eltern dazu nicht mehr gebraucht werden (nur noch für die Fahrdienste), haben der Mann und ich in dieser Zeit die Geschenke für das Geburtstagskind verpackt.
Eine große Vor-Freude, die ich habe, ich freue mich sehr auf den Sohngeburtstag.
Noch eine Sonntagsfreude: Gestern war ich mit dem Mann beim Möbelschweden. Wir brauchten dringend neue Trinkgläser, zuviele sind die letzte Zeit wohl kaputt gegangen. Ein paar frühlingsfrische und -grüne Dinge durften einziehen. Ich sehne mich nach dem Frühling, die frischen Farben sind eine wahre Sonntagsfreude.


 Sonntagsfreuden wurden von Frau kreativberg ins Leben gerufen. Wer noch mehr Sonntagsfreuden sehen möchte guckt hier.

Kommentare:

  1. Wenn ich den schönen Bilderrahmen sehe, muss ich unbedingt mal wieder zum Schweden... Mein Sohn hat in zwei Wochen Geburtstag und soll einen neuen Teppich zum Geburtstag bekommen. Also noch ein Grund ;-)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Ruhige Sonntage liebe ich derzeit, ohne meine Freundin wäre ich heute mit Strickzeug und Buch auf der Couch versumpft. Ich bin ja sooo neugierig, vielleicht magst Du uns nach dem Sohngeburtstag das Geschenk zeigen? Liebe Grüße und einen gemütlichen Abend, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hier war´s heute auch wunderbar ruhig. Gemütlich gefrühstückt, ein wenig genäht, ein paar Sachen aufgeräumt, wieder genäht, meine Tochter zum Reiten gefahren und die Pferde und die Winterlandschaft genossen....Herrlich!! Solche Sonntage sind hier selten, da ich häufig Sonntags Dienst hab:(
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen