Dienstag, 10. Februar 2015

Valentinstagskarten - ganz schnell gemacht

Vor einigen Jahren habe ich gerne mit Papier gebastelt und viele Karten gewerkelt. Irgendwann war es mir langweilig und ich hab damit aufgehört. Gestern abend suchte ich die "alten" Sachen zusammen: Stanzer, Scheren, Papiere, Masking Tapes, usw. Ich wollte gerne Valentinstagkarten basteln. Lange hatte ich Probleme mit diesem Tag, so Geschäftemacherei und so. Inzwischen freue ich mich über eine schöne Karte, eine kleine Aufmerksamkeit .... Es ist doch immer gut, dass man den Menschen, die einem am Herzen liegen, dies sagen kann.
Viele der Valentinskarten, die es so zum Kaufen gibt, sind mir zu partnerlastig. Ich möchte einer lieben Freundin ja nicht unbedingt Liebeschwüre um die Ohren schlagen. Also hab ich ein bisschen im www gesucht und hab tolle Freebies gefunden.
Besonders gut hat mir dieses hier gefallen. Da kann frau sich für die Personen, für die die Karte sein soll, passend etwas ausschneiden. Mit einem günstig erstandenen Bastelset vom Möbelschweden sind daraus ganz nette Karten geworden.
Dieses Freebie ist auch ganz nett, es gibt im ganzen vier Motive. Mir hat dies mit den Kreisen am besten gefallen. Schnell waren die Karten gemacht, vielleicht auch für Euch eine Idee.

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee, auch Freundinnen etwas Liebes zum Valentinstag zu schenken :-) Sehr hübsche Karten hast Du gewerkelt.

    An mir geht der eigentliche Valentinstag immer etwas vorüber, da ich am 14.2. vor 12 Jahren statt Blumen ein Baby bekommen habe ;-)

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich sehr hübsch Deine Karten!

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen