Mittwoch, 18. März 2015

Osterbasteleien

 Vor kurzem berichtete Frau Ringelmiez über ihre Osterbasteleien. Mir haben diese Dinge so gut gefallen, dass ich beschlossen habe, auch so etwas für die Fenster nachzuarbeiten.
Also schnell im www eine Hasenschablone gesucht, und ein Bastelgeschäft wegen schöner Papiere aufgesucht. Dann konnte es auch schon losgehen. Der Rest, wie Kleber und Bänder, befand sich in meinem Vorrat.
Richtig frühlingshaft sind die Hasen- und Blumenketten geworden. Nun ist auch wieder Deko in den Fenstern.
Diese schönen kleinen Frühlingskarten und Osteranhänger gibt es hier zum download. Ich wollte dafür gleich meinen neuen Stanzer ausprobieren.
Mit dem macht das "Ausschneiden" der runden Tags richtig Spaß! Die quadratischen Anhänger und die Kärtchen habe ich von Hand ausgeschnitten. Das geht bestimmt auch mit der Schneidemaschine viel flinker. Die Idee hatte ich erst, als ich fertig war, na ja, das nächste Mal nehme ich die gleich.

Kommentare:

  1. ... ich habe ganz spärlich dekoriert, ich sollte echt mal ein bisschen in die Gänge kommen. Ich finde vor allem auch die Tags so schön, Danke für den Link!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja schöne Kleinigkeiten, ich muss langsam auch mal los legen, irgendwie ist Ostern noch so weit weg für mich :-)
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Gute Idee! Die Hasengirlande brauche ich nur hervorzuholen, denn eine ganz ähnliche haben schon vor ein paar Jahren meine Hasenkinder gebastelt. Aber die Blumen könnten sich noch dazu gesellen :-) Unsere Fenster sind im Moment nämlich auch undekoriert... Für Osterdeko konnte ich mich ganz am Beginn der Fastenzeit noch nicht erwärmen und die Schneeflocken mussten unbedingt weichen ;-)

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Ooch das sind ja wieder niedliche Sachen!! Die Hasengirlande sieht toll aus und die kleinen Anhänger sind total schön!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen