Dienstag, 23. Februar 2016

Tablettasche, diesmal für den Sohn

Der Sohn wünschte sich fürs neue Tablet eine Tasche. Die, die ich ihn für sein Altes genäht hatte, wollte nicht so richtig passen. Also habe ich ihn Stoffe aus dem Vorrat aussuchen lassen ...
Dann hatte ich erstmal keine Zeit dafür. Aber als der Valentinstag nahte, dachte ich mir, dass er sich über seine neue Tablettasche sehr freuen würde. Also begann ich - wie üblich sehr knapp, am Vortag - mit dem Nähen. Nun ja, am späten Vorabend des Valentinstags wurde sie noch fertig, gerade noch rechtzeitig.
Innen ist sie mit einem jungstauglichen Stoff vom Möbelschweden gefüttert. Die nehme ich dazu sehr gerne, sind die doch ein bisschen fester.
Und nun ist sie recht viel im Betrieb ...

1 Kommentar:

  1. Liebe Martina,
    da staune ich doch, dass dein Sohn so eine bunte Tabletttasche gewählt hat. Hier sind bei den Söhnen doch eher gedeckte Farben, oder einfarbigere Designs gefragt...
    Schön ist deine Tasche geworden und mir persönlich sagt auch das witzige Eulenmotiv sehr zu!
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen