Sonntag, 13. März 2016

Sonntagsfreude: Es geht los!

Es geht los: Morgen beginnt das Abenteuer Reha. Gaaanz früh morgens besteige ich den Zug, am frühen Nachmittag werde ich dort sein. Es liegt hier gerade sehr viel Abschiedsschmerz in der Luft. Aber wir können als Familie jeden Tag skypen, und der Mann und der Sohn besuchen mich in gut zwei Wochen.
Am Donnerstag kam ein Reha-Päckchen einer lieben Freundin an. Ich hab mich sooo gefreut! Kam es -nach einem sehr schwierigen Arbeitstag- doch genau richtig. Eine große Freunde, noch heute.
Freitags wurden die Koffer abgegeholt, ich hoffe, dass sie schon da sind, oder spätestens morgen ankommen.
Von den liebsten Kollegen bekam ich ein Reha-Wohlfühlkörbchen mit selbstgenähtem Kuschelkissen von der Lieblingskollegin. Sooo schön und nett!!! Ein schöner Abschluß einer intensiven Arbeitswoche, ein guter Start in die Rehazeit und eine große Freude für mich.
Samstagmorgen bin ich gleich nach dem Frühstück in den sonnigen Frühlingsgarten. Ich habe bei wunderbar warmen Sonnenstrahlen das Blumenbeet zurechtgemacht und die Terrasse frühlingsfrisch gestaltet. Der Mann und der Sohn haben die Gartenmöbel aus dem Winterquartier geholt. Als es dann endlich soweit war, dass wir uns in die Sonne setzen konnten, war diese hinter dicken Wolken verschwunden. Aber der Blick in den Garten ist jetzt schon ein Frühlings-Freude-Blick.
Heute morgen hatte der beste Ehemann der Welt einen Tisch im Lieblingscafe zum Frühstücken reserviert. Schön war das, so als Familie, den Tag gemeinsam zu beginnen. Der weitere Sonntag verlief ruhig, sehr gemütlich hier zu Hause. Ich bin schon aufgeregt vor dem morgigen Tag ....

Ich habe schon Posts vorgeschrieben und hoffe, dass ich mich zwischendurch auch mit Aktuellem melden kann. Es wird also nicht so ruhig werden auf dem Blog ....
  
Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 
Sonntagsfreude sind :)

Die Sonntagsfeuden sammtelt nun Rita von Mit Hand und Herz.  Wer mehr Sonntagsfreuden lesen möchte, kann dies dort tun oder einfach selbst mitposten.

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    alles Gute für deine Reha wünsche ich dir!!
    Dass du die Zeit gut für dich und deine Gesundheit nutzen kannst und nicht so doll von Heimweh geplagt wirst.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Dann wünsche ich mal eine gute Zeit bei der Reha, bei so vielen schönen Sachen dürfte das wohl kein Problem sein ;O)
    Liebe Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja schöne Schenkelies!
    Klasse, dass Ihr den Sonntag noch so herrlich verbringen konntet. Und wenn Du wieder zu Hause bist, lacht bestimmt auch schon die Sonne, damit Du im Garten sitzen kannst.

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen