Montag, 11. April 2016

Kofferanhänger

Meine Koffer für die lange Reise zur Rehaklinik wurden von einem Paketdienst abgeholt. Die Koffer sollten - sinnigerweise - einen Kofferanhänger mit der Adresse der Klinik und meinem Namen haben. 
Im Hause Creawolle gab es keine Kofferanhänger. Also schnell im www geguckt und auch gleich fündig geworden: Auf dem Blog von Liebedinge gibt es ein tolles Tutorial für das Nähen von Kofferanhängern.
Das Tutorial ist supergut beschrieben und bebildert. Besonders gut hat mir gefallen, dass diese netten kleinen Kofferanhänger eine prima Stoffresteverwertung sind. Ich konnte da mein Restekörbchen gut leeren.
Und hier ist einer der Anhänger gleich im Einsatz. Ich habe recht viele genäht (10 Stück). Ein Teil ist schon verschenkt. Gut für liebe Mitmenschen, die auf eine Reise gehen und eine kleine Aufmerksamkeit bekommen sollen ...

Kommentare:

  1. ..suuuper, und so schöne Stöffchen hast du immer !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist eine gute Idee!! Tolle Stoffresteverwertung und ein prima Geschenk :)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen