Freitag, 5. August 2016

Friday Fives

Diesmal schaffe ich es tatsächlich schon an einem Freitag mit den Friday Fives. Das klappt nur, weil ich heute meinen ersten Urlaubstag hatte ... 
Diese Woche bin ich dankbar für:
- die Entwicklung und das Leben des Sohnes, das er selbst so gestaltet
Der Sohn hat sich heute auf den Weg nach Großbritannien gemacht. Dort wird er für gut zwei Wochen deutsche Schüler beim Englischlernen und als Fußballtrainer begleiten. Er lebt dort in einem englischen Internat, sieht ein bisschen nach Hogwarts aus. Das möchte er so machen, das ist sein Weg. Das mit den Flügeln ist manchmal nicht so leicht, waren die letzten Wochen doch von neuen Wegen durchzogen. Aber ich bin dankbar für die Wurzeln, die wir ihm geben konnten und auch ein bisschen stolz auf seine Wege.
- die Tage mit dem Mann und den bevorstehenden Urlaub
Ich habe nun sehr viel Urlaub, mehr als 5 Wochen, wow. Das wurde quasi von meinem Chef so angeordnet. Ab September sollte ich meine Teilzeitstelle beginnen, meine Nachfolge war geklärt. Nun kann die Nachfolgerin erst ab Oktober kommen, ich muss als noch vier Wochen auf meiner alten Stelle arbeiten. Da die Vollzeit ist, mache ich jetzt zwei Wochen mehr frei, damit das mit dem neuen Teilzeitvertrag passt. Ich freue mich auch auf die Zeit mit dem Mann, zwei Wochen sind wir hier alleine, dann eine Woche in Südtirol. Für uns als Familie ist das schon abenteuerlich, sehen wir doch den Sohn drei lange Wochen nicht. Flügel und so ...
 - die schönen und ruhigen Tage, die kommen
dafür bin ich nach den letzten Wochen sehr dankbar. Ich möchte viel handarbeiten und lesen, Konzerte und Ausstellungen besuchen.

- Besuche und Gespräche mit Herzmenschen
schon am Montag kommt lieber Besuch, das geht dann so weiter die kommenden zwei Wochen. Ich bin auch bei lieben Menschen eingeladen. Dieses Geben und Nehmen, das füreinander Dasein und sich mögen, das macht mich sehr dankbar.

- Zeit für mich
Vielleicht werde ich mir den Luxus gönnen  und mal einen Tag nur das tun, was ich möchte. Ich nehme vor den kommenden Urlaub für mich zu nutzen. Das beginnt schon damit, dass ich dringende Arztbesuche plane, aber auch, dass ich zur Fußpflege und zum Friseur gehe. Auch ein Massagegutschein liegt noch im Schatzkästchen, da werde ich am Montag einen Termin vereinbaren. Viele liebevolle Abschiedsgeschenke habe ich bekommen. Darunter auch Gutscheine für Cafes zum Brunch oder Frühstück und Shoppinggutschein. Ich werde mir auch Gutes tun, indem ich viel Walken gehen werden und gesundes Essen geniesse.

Friday Fives sammelt Frau Buntraum.

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir einen wundervollen Urlaub. Geniesse die Tage.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nach einer tollen Zeit, genieße sie und viel Spaß
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen