Mittwoch, 19. Oktober 2016

Bienvenidas-Cardigan

Vor einiger Zeit ist nun endlich diese Jacke von den Nadeln gehüpft. Eine gaaaaanz lange Weile habe ich da rangenadelt. Das Baumwollgarn ist von einer Wollgeschäftsauflösung, bestimmt schon vor 5 Jahren gekauft. Im Laufe der Zeit wurden verschiedene Modelle ausprobiert, keins hat mir gefallen und immer alles wieder aufgetrennt.
Diese Strickjacke gefällt mir nun gut. Da sich ab den Armelzunahmen abzeichnete, dass die Wolle nicht reicht (frau braucht viel Wolle dafür, da das Vorderteil ja fast doppelt gestrickt wird) suchte ich dazu passendes Baumwollgarn aus dem Vorrat. Gefällt mir nun so ganz gut. 
Die Jacke ist super für den Übergang. Geschlossen mit dem Knopf gefällt sie mir sehr gut, offen mag ich sie nicht tragen, da hängen die Vorderteile bei mir so starr rum. Eine schöne Jacke, eine tolle Anleitung, wird bestimmt ein Lieblingsstück.

Die Anleitung Bienvenidas Cardigan gibt es hier.

Kommentare:

  1. Sehr gelungen, Deine neue Lieblingsjacke :-)). Die Farbkombi gefällt mir sehr! LG, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    die ist aber wirklich schön geworden. Der Schnitt ist total witzig. (Schade, dass es kein "offenes" Foto gibt.)
    Für die 3/4- Ärmel brauchst du jetzt zum Herbst bestimmt noch Armstulpen?! ;o)
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön!
    Die würde ich auch anziehen.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen