Sonntag, 9. Oktober 2016

Sonntagsfreude: Zimtschnecke und neue Alltagsorganisation

Meine Sonntagsfreude heute: leckere Zimtschnecken vom Möbelschweden. Gestern waren der Mann und ich dort zum Frühstücken. Ich wollte noch ein paar Kleinigkeiten für mein neues Büro und Stoffe für den Sohn (also männertaugliche) einkaufen. Im Foodshop, als ich die üblichen Hackfleischbällchen einkaufte, sah ich frisch gebackene Zimtschnecken, hmmm, soooo lecker!
Heute habe ich begonnen, meinen neuen Alltag zu planen. Montags habe ich nun immer frei. Zeit für Arzttermine, Sport, Einkäufe, Haushalt ... alles will noch in eine Form kommen, es fliesst noch nicht, ihr wisst bestimmt, was ich meine. Ich freue mich über die Listen, die man hier ausdrucken kann (in verschiedenen Formaten und Farben), sie erleichtern die Sache erheblich, aber es wird ...
Auch noch eine große Freude an das letzte Wochenende am Starnberger See zurück zu denken. Eine ganze Woche lag nur dazwischen, da war es noch Sommer. Jetzt ist Herbst, meine neue Arbeitsstelle ist da und alles ist so neu. Es erscheint mir, als wäre es schon Monate her. Aber schön die Fotos dieser Tage anzusehen, morgen werde ich darüber berichten.

Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 
Sonntagsfreude sind :)

Die Sonntagsfeuden sammtelt nun Rita von Mit Hand und Herz.  Wer mehr Sonntagsfreuden lesen möchte, kann dies dort tun oder einfach selbst mitposten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen