Freitag, 11. November 2016

Herbstzeit-Sockenzeit

Wie ich ja immer mal wieder hier schreibe, stricke ich das ganze Jahr so nebenbei Socken: während langen Autofahrten, abends beim Fernsehen, im Wartezimmer ....
Und so werden dann ganz nebenbei immer einige Paare fertig. Irgendwie dann doch immer miteinander.
So kam der Mann zu diesen beiden Paaren, einmal aus Opalwolle, einmal aus Gründewolle, immer Größe 44.

Die Füße vom Sohn wärmen nun diese Socken, oben Opal, unten Gründelwolle. Gestrickt in Größe 46.
Und dieses Paar ist für mich: eine Färbung von Tausendschön mit dem Namen Strohblume. Gestrickt in Größe 40.

Kommentare:

  1. TOLLE FARBEN
    und scheeeen warme FUSSALEN..freu,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Socken sind Dir da von den Nadeln gehüpft

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Mei, bist Du eine fleißige Sockenstrickerin (und das in der Größe ...), alle Paare wunderschön! LG, Christine

    AntwortenLöschen