Donnerstag, 15. Dezember 2016

Kleine Schlüsselanhänger-Nähereien

So manchmal, ganz nebenbei, entstehen in meinem Nähkämmerchen kleine Schlüsselanhänger. Meist, wenn sich die Stoffreste in der Schütte stapeln, und ich keine neuen mehr reinstopfen kann. Dann sichte ich die Stoffreste und überlege mir, was daraus werden kann.
Irgenwann sah ich in einer Nähzeitschrift solche Schlüsselanhänger. Die gefielen mir sehr gut. Inzwischen habe ich rumgetüftelt und mir ein Schnittmuster gemacht. Einige sind schon entstanden und ich denke, die wären auch eine Idee für eine evtl. Dawanda-Shop-Wiedereröffnung.
Aus den kleineren Stoffresten, von denen Ihr bestimmt genauso viele habt wie ich, entstehen meist meine geliebten Chiptäschchen. Ich mag diese kleinen Dinger einfach, hab die an vielen Taschen und Schlüsselanhängern baumeln.
Viele sind es diesmal geworden. Zugeschnitten und genäht waren sie schnell, das mit den Kamsnaps dauerte. Das mache ich recht ungern.
Aber an einem Abend, so neben dem Fernseher haben der Mann und ich begonnen den Chiptäschchen Kamsnaps, Chips und Schlüsselringe zu verpassen. Puh, ganz schön viele sind das wieder geworden. Aber die verschwinden so schnell, als kleine Mitbringsel, Geschenke, Dankeschön ... Kaum sind sie genäht, sind sie auch schon wieder weg.

Kommentare:

  1. Schön sind sie geworden, alle zusammen. Bei mir bekommen diese kleine Teile auch immer Beine, kaum fertig, sind sie wieder weg :-)
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Die kleinen Chiptäschchen sind großartig. Gibt es da eine Anleitung dazu?
    Herzlichst Kirsten (Nähanfängerin)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, findest Du sicher über google. Eine sehr schöne kostenloses Ebook gibt es beim Farbenmix.

      LG Martina

      Löschen
  3. Die Schlüsselanhänger gefallen mir sehr gut. So schön schlicht.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Die Schlüsselanhänger gefallen mir sehr gut. So schön schlicht.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Oh warst du aber fleißig. Alle sind ganz toll geworden. Ich liebe diese Kleinigkeiten auch, wenn nur nicht der lästige Zuschnitt wäre. Nähen würd ich sie gern.
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  6. Welch eine Fleißarbeit und ja so Kleinigkeiten kann man doch immer gut gebrauchen.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  7. Ich bewundere Deine Geduld für diese Fummel-Arbeit :-)). Ein kleines süßes Creawolle-Chiptäschchen baumelt auch an meinem Autoschlüssel! LG, Christine

    AntwortenLöschen