Sonntag, 18. Dezember 2016

Sonntagsfreude: Beschenkt

Meine Sonntagfreude sind die vergangenen Tage, an denen ich so reich beschenkt wurde. Zum einen mit materiellen Dingen, zum anderen aber mit Begegnungen, Freundschaft, Liebe .... 
Am Freitag besuchten mich zwei liebe und langjährige Freundinnen. Wir machen so ca. 5 mal im Jahr einen Mädelstag, mit allem, was ältere Mädels lieben: Reden, Lachen, Kaffee trinken, Erzählen, Shoppen ... Diesmal war ein Besuch auf dem Kuchelbauer Weihnachtsmarkt in Abensberg geplant. 
Am späteren Nachmittag kamen wir dort an und verbrachten wunderschöne Adventsmarktstunden dort. Ganz zauberhafter Lichterglanz, Hundertwasserinspirationen und viel Weihnachtsstimmung. Uns hat es allen gut gefallen. Hinterher saßen wir noch bis in den späten Abend bei uns bei Käse, Brot und Plätzchen und Kaffee. Schön war das, so vertraut, echt und ungezwungen. 
Diese schöne Deko bekam ich geschenkt.
Eine große Freude schon die ganze Woche über die Geschenke, die ich bekam. Bei der  Weihnachtsfeier in der Arbeit bekam ich von meinem Wichtel diese wunderschöne Tasse und leckeren Tee. Eine sehr stimmige Weihnachtsfeier war das. Viele Kollegen konnte ich so besser kennenlernen.
Von meinem Besuch einen ganzen Korb mit leckeren Weihnachtssachen. Ich freue mich sehr darüber.
Heute am Nachmittag eine weitere große Freude: der Mann war in der letzten Woche zu einer Dientstreise in der Schweiz. Von dort brachte er leckersten Kaffee, Schokolade und Pralinen mit. Eine große Sonntagfreude, als wir drei heute davon probiert haben. Auch eine große Freude, dass der Mann heute da war (letzten Sonntag musste er mittags in die Schweiz fahren) und wir einen schönen Adventssonntag hatten.
Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 
Sonntagsfreude sind :)

Die Sonntagsfeuden sammtelt nun Rita von Mit Hand und Herz.  Wer mehr Sonntagsfreuden lesen möchte, kann dies dort tun oder einfach selbst mitposten.

1 Kommentar:

  1. mei nett:::: SOLCHE MÄDELS TAGE.... an denen erinnert man sich sein LEBEN lang,,,
    scheeeene GSCHENKAL hast griagt,,,,
    do hupft des HERZAL....gelle

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen