Sonntag, 11. Dezember 2016

Sonntagsfreude: Ein neuer Engel und Sterne

Meine Sonntagsfreude fällt heute sehr kurz und kanpp aus. Frau Creawolle wurde nämlich am Donnerstagabend erneut (oder ein Rückfall?) von einem Virus heimgesucht. Das ist dann der zweite in gut einer Woche. Ich war sehr traurig, dass ich am Freitag nicht mit lieben Verwandtschaftsbesuch in die Stadt zu den Weihnachtsmärkten konnte. Das hatte dann der beste Ehemann der Welt übernommen. Aber Geschenke hatte der Besuch für mch dagelassen: einen schönen selbstausgesägten Engel und wunderschöne Sterne, gemacht aus Bändern. Heute war ich dann endlich wieder soweit fit, dass ich die Geschenke auspacken und dekorieren konnte. Eine große Sonntagsfreude. 
So langsam kehrten im Laufe des Tages meine Lebensgeister langsam zurück. So habe ich am Nachmittag viel genäht. Eine besondere Freude heute für mich: mit dem Farbenmix-Adventskalender weiterkommen. Dort wird als Adventskalender eine Tasche genäht, so langsam nimmt sie Form an und ich freue mich darüber. 
Ja, und gefreut habe ich mich heute über die Sterne, die im ganzen Haus verteilt sind. Eine Vorfreude auf Weihnachten.
.
Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 
Sonntagsfreude sind :)

Die Sonntagsfeuden sammtelt nun Rita von Mit Hand und Herz.  Wer mehr Sonntagsfreuden lesen möchte, kann dies dort tun oder einfach selbst mitposten.

Kommentare:

  1. Hoffentlich sind die Viren jetzt endgültig passe. Die Sterne sehen stimmungsvoll aus.
    Schöne Adventszeit wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, da hat's Dich aber ganz schön arg gebeutelt. Ich wünsch Dir gute Besserung! Den Farbenmix-Adventskalender find' ich spannend und bin schon neugierig auf Dein Ergebnis. Besoders gut gefallen mir Deine Adventskerzen! Eine gute Woche wünscht Dir Christine

    AntwortenLöschen