Sonntag, 22. Januar 2017

Sonntagsfreude: Farbe im Kältewinter

Etwa vor einem Jahr habe ich auf einer Kreativmesse zwei Filz-Näh-Packungen gekauft. Da ich den Winter nicht mehr mag, ich mich so nach dem Frühling sehne, war mir nach Farbe.  Am Samstag wurde die Regenbogenblume fertig. Ich freue mich sehr darüber, dass sich im Kristall das Licht so schön bricht.
Heute, bei Schoko-Mandel-Kuchen wurden auch die Krokushängerchen fertig genäht. Einige möchte ich verschenken, Zwei dürfen bei mir bleiben, die dekoriere ich morgen.

Heute habe ich noch zwei Frühlingsshirts für mich und vier Kindershirts zugeschnitten. Farbe, Farbe, Farbe  eine große Sonntagsfreude.

Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine 
Sonntagsfreude sind :)

Die Sonntagsfeuden sammtelt nun Rita von Mit Hand und Herz.  Wer mehr Sonntagsfreuden lesen möchte, kann dies dort tun oder einfach selbst mitposten.

Kommentare:

  1. Ja nach Farbe ist mir auch bei diesem Grauen kalten Wetter seit Tagen. Die Regenbogenblume bringt da sicher etwas Abhilfe. Die bereitgelegten Stoffe haben auch ganz erfrischende Frühlingsfarben.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Farben hast Du da raus gesucht, die machen schon nur beim sehen gute Laune
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Die Regenbogenblume macht sicher gute Laune :-))) - Hier ist der Januar wunderschön - strahlend blauer Himmel und weißer Schnee. Da kann man den Winter ganz gut aushalten. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    deine Regenbogenblume ist wunderschön geworden. Die bunten Farben machen richtig gute Laune.
    Dir wünsche ich viel Freude daran.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen